Lange Links verkürzen
von Herrn Dahesch erhielt ich folgenden Hinweis, den ich auch Ihnen zur Kenntnis bringen möchte. Es geht darum:

um lange Links zu verkürzen, damit diese in E-Mails nicht
auseinandergeschnitten werden, können Sie eine Seite wie
http://tinyurl.com
verwenden.
Dort geben Sie den langen Link in das vorgegebene Feld
"Enter a long URL to make tiny"
ein und Sie erhalten eine kurze Variante.

Nachdem Sie die oben genannte Webseite geöffnet haben (es handelt sich
um eine englischsprachige Seite), drücken Sie je nach Screenreader
beispielsweise den Buchstaben "f" zweimal, um in das Eingabefeld "
Enter a long URL to make tiny:" zu kommen. Dort öffnen Sie den
Formularmodus mit Enter und schreiben oder kopieren die entsprechend
lange Webadresse (URL) ein. Drücken Einmal Tab und kommen auf den
Schalter: "make TinyUrl"
Diesen müssen Sie mit Enter bestätigen. Die nachfolgende Frage auf den
Zugriff auf Ihre Zwischenablage sollten Sie verneinen; der Fokus steht
bereits auf dem entsprechenden Schalter, welchen Sie mit Enter
bestätigen. Es wird eine neue Seite aufgebaut. Nun erreichen Sie den
verkürzten Link durch zweimal "h". Dieser Befehl führt bei den meisten
Screenreadern von Überschrift zu Überschrift auf einer Webseite. Nach
zweimaligem Drücken von Buchstabe h stehen Sie auf:
"TinyURL was created!"
Nun mit den Pfeiltasten abwärts. Im ersten Zitatblock finden Sie die
von Ihnen eingegebene lange Webadresse, darunter im zweiten Zitatblock
die deutlich verkürzte Ul. Diese können Sie markieren und entsprechend
in eine Mail usw. kopieren. Das Problem der auf mehrere Zeilen
aufgeteilten Webadresse ist damit behoben.
Ich habe es ausprobiert und finde diese Funktion recht gut und
praktisch.

Herzliche Grüße
Werner Krauße


Erstellt: 10.11.2009 10:30 1

   zurück zur Seite Helferinnen und Helfer, Hilfen und Hilfsmittel - Hinweise und Links zu helfenden Menschen und Institutionen